Herkömmliche Arbeitskleidung und Zunftkleidung Die traditionelle Dachdeckerbekleidung gehört zu der sogenannten Zunftkleidung (auch Zunftbekleidung oder Kluft genannt). Bei der Dachdeckerkleidung handelt es sich, wie bei anderer Zunftbekleidung auch, um die traditionelle Tracht eines Handwerksgesellen, die insbesondere von wandernden Gesellen während der sogenannten Wanderjahre (oftmals auch als „Walz“ bezeichnet) getragen wird. Typischerweise tragen Dachdecker robuste Cordhosen,…

Zunftkluft für die Tippelei Auf der Walz (auch Tippelei genannt) tragen Handwerker eine traditionelle Kluft. Zu der Zunftbekleidung der Wanderergesellen gehören verschiedene Accessoires, wie die sogenannte Ehrbarkeit, der Charlottenburger und das Wanderbuch. Hinzu kommen ein goldener Ohrring, der Stenz sowie die Zunftuhrkette. Die Ehrbarkeit ist ein Stück Stoff, ähnlich einer Krawatte, gefärbt in der jeweiligen…

Mindestdauer, Kluft und Bannmeile Für die traditionelle Walz (auch Tippelei oder Wanderschaft genannt) von Handwerksgesellen gibt es diverse Regeln. Je nach Vereinigung, Region und Handwerk können unterschiedliche Regeln als bindend angesehen werden, meist finden sich aber keine oder nur leichte Unterscheidungen. Die „Vorschriften“ für eine Tippelei gestalten sich in den meisten Fällen so oder so…

Zunftfarbe des Dachdeckerhandwerks Schwarz ist seit jeher die traditionelle Farbe der Zunftkleidung der Dachdecker. Für jede Zunft im Handwerk gibt es eine vorgeschriebene Farbe, beispielsweise rot für Schneider, grün-rot für Schuster, schwarz-weiß für Becker und blau für Schmiede. Steinmetze und Maurer tragen beige, grau oder weiß. Die Zunftkleidung der Zimmerleute ist, wie die Farbe der…

Als ich eines Montags von der Herberge kam Als ich eines Montags von der Herberge kam Zum trulala zum Siegellack zum Trulala Ein freundliches Madel das lächelt mich an Zum trulala zum Siegellack zum Trulala Gesell du brauchst nicht so zu eilen du kannst ein wenig bei mir verweilen Zum trulala zum Siegellack zum Trulala…

Dachdecker-Kluft Wie in vielen anderen Handwerken gibt es auch in diesem Beruf verschiedene Traditionen. Zu der traditionellen Zunftbekleidung des Dachdeckers gehören Hut, Hemd Hose, Weste, Jacke und Schuhe bzw. Stiefel. Die Zunftfarbe der Dachdecker ist schwarz und so sind auch sämtliche Kleidungsstücke, bis auf das Hemd, schwarz. Bei dem Hut handelt es sich um einen…