Warum Hosen mit Schlag?


Schlaghose und ZunftkleidungOftmals kommt die Frage auf, warum in diesem Handwerksberuf oftmals Schlaghosen getragen werden. Die Schlaghose ist ein wichtiger Bestandteil der Zunftbekleidung von Dachdeckern. Die Dachdeckerhose verfügt dabei über einen Schlag, damit Holzspäne und Schmutz nicht so einfach in die Arbeitsschuhe gelangen können. Die traditionelle Zunfthose des Dachdeckers verfügt zudem in der Regel über mehrere mit Leder verstärkte Taschen und zwei Reißverschlüsse an der Vorderseite.

Des Weiteren handelt es sich bei den Schlaghosen typischerweise um Cordhosen, da Cordstoff atmungsaktiv und robust ist. Wie die anderen Kleidungsstücke der Zunftkleidung tragen auch die Schlaghosen zur einfacheren Erkennung der Handwerker bei.

Hinterlassen Sie eine Antwort