Andruckrolle für Folien Eine Andruckrolle (auch Andrückrolle genannt) besteht aus einer zylindrischen Rolle, die drehbar mit einem Handgriff verbunden ist. Die Rolle ist in den meisten Fällen aus Hartgummi oder Kunststoff. Der Griff besteht ebenfalls aus Kunststoff oder auch aus Holz. Die Andruckrolle wird verwendet, um flache, flexible Materialien an den jeweiligen Untergrund zu pressen.…

Gully und Dachablauf Insbesondere im städtischen Bereich spielen Gullys eine wichtige Rolle für die Ableitung von Oberflächenwasser. In Bezug auf die Dachentwässerung dienen Gullys häufig als wichtige Abläufe, um Regenwasser in die Kanalisation zu leiten. Das Wasser fließt dann oftmals von den Dachflächen, durch die Regenrinne und das Fallrohr in eine entsprechende Senke oder auch…

Schindeln Auch Schindeln zählen eigentlich zu den Dachziegeln. Früher waren sie aus Holz, heute bezeichnet man umgangssprachlich auch entsprechend geformte Erzeugnisse aus Bitumen, Granit, Aluminium, Faserzement, Ton oder Schiefer als Schindeln. In einigen Regionen findet man auch Heute viele Dächer die mit Schindeln gedeckt sind. Vor allem in den Alpen und in Südtirol sind sie…

Wofür steht “D-A-CH”? „DACH“ (auch „D-A-CH“ geschrieben) steht für die drei deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und Schweiz. Die einzelnen Buchstaben der Abkürzung leiten sich dabei von den Nationalitätskennzeichen der Länder ab. „D“ steht für Deutschland, während die anderen Zeichen von den lateinischen Begriffen hergeleitet wurden – „A“ für Austria und „CH“ für Confoederatio Helvetica. Da…

Schwebendes Dachtragwerk Zimmermänner präsentieren auf entsprechenden Veranstaltungen manchmal ihr Geschick, in dem sie einen sogenannten schwebenden Dachstuhl zusammensetzen. Dabei handelt es sich um ein Dachtragwerk, das durch geschicktes Zusammensetzen der fachmännisch bearbeiteten Holzbalken fest zusammenhält und von einer Gruppe Zimmermänner frei getragen werden kann. In dem Video „Schwebender Dachstuhl 1/3 – Zimmerer Innung Neu-Ulm, Illertissen…

Mineraldämmstoffe und Dämmplatten zerteilen Dämmstoffsägen sind spezielle Sägen, die eigens für das Zerteilen von Dämmstoffen, wie beispielsweise Glaswolle, Holzwolle oder Mineralwolle, konzipiert worden sind. Die Sägeblätter dieser Werkzeuge verfügen über eine feine Verzahnung mit äußerst scharfen Schneiden an den Zähnen. Wie bei ähnlichen Werkzeugen sind deshalb entsprechende Vorsichtsmaßnahmen bei Nutzung und Transport zu empfehlen. Dämmstoffplatten…

Hefthammer (Schlagtacker/Hammertacker) Hefthammer werden manchmal auch als „Schlagtacker“ oder „Hammertacker“ bezeichnet. Sie funktionieren ähnlich wie Handtacker, allerdings werden die metallischen Heftklammern mit einem Schlag in das jeweilige Material eingebracht und nicht, wie beim Handtacker, aufgesetzt und über einen Handhebel in den Baustoff befördert. Mit einem Hefthammer können beispielsweise Dachfolien, Planen, Papiere und Pappen schnell und…

Strangfalzziegeldeckung Strangfalzziegel zeichnen sich durch die profilierte Oberfläche aus. Die Strangfalzziegeldeckung ähnelt der Biber-Einfachdeckung, allerdings wird bei der Einfachdeckung keine Schindelunterlage mehr benötigt. Verschiebeziegeldeckung Verschiebeziegel verfügen über eine umlaufende Verfalzung und sind somit verschiebbar, wodurch die Höhenüberdeckung variieren kann. Dies ermöglicht es den Dachdeckern bei der Verschiebeziegeldeckung auf aufwendige Zuschnittarbeiten zu verzichten.

Metalldeckung Edelstahl Kupfer Zink Aluminium Metalleindeckungen sind auf Wohnhäusern nicht sehr stark verbreiten, doch sie werden immer beliebter. Mit einer solchen Deckung lassen sich die ausgefallensten Dachformen realisieren. Eine fachmännisch ausgeführte Metall-Deckung ist nahezu wartungsfrei und sehr langlebig. Unterschieden wird hier vor allem zwischen selbsttragender und nicht selbsttragender Metall-Deckung. Selbsttragende Metall-Deckung Diese Metall-Deckungen bestehen aus…

Ziegelkneifzange / Töpferzange Ziegelkneifzangen werden verwendet, um Dachziegel zu bearbeiten. Mit den Werkzeugen können auch weitere Tonarbeiten durchgeführt werden, weshalb man sie auch „Töpferzangen“ nennt. In der Regel verfügen die Zangen unterhalb der Schneiden noch über einen Drahtschneider, mit dem weicher Draht auf die gewünschte Länge gebracht werden kann. Produziert werden die Ziegelkneifzangen meist aus…

1 2 3 6