Rook: Aus-Sicht einer Krähe


Krähe hält AusschauBei „Rook“ (zu deutsch: Saatkrähe, Gauner, Bauernfänger oder Turm) handelt es sich um ein architektonisches Kurzcomic von David Wernig aus Österreich.

Das Comic kommt gänzlich ohne Sprechblasen oder weiteren Text aus und handelt aus der Sicht einer Krähe und ihrem Blick auf die Dächer der Stadt und insbesondere einem fiktiven Gebäudekomplex, der auf dem Entwurf eines Architekturprojekts des Autors basiert. Eine besondere Rolle kommt dabei einer Walnuss zu Gute, die sich trotz eifriger Versuche der Krähe nicht einfach knacken lassen möchte.

Viele Hausbesitzer kennen das Verhalten dieser und andere Vögel, die insbesondere Walnüsse auf die Dächer fallen lasen, um an den schmackhaften Inhalt zu gelangen. Auf Balkonen und Loggien finden sich dementsprechend des öfteren Walnussschalen und dergleichen.
Schwarz-Weiß KräheDie Bildreihe entstand während dem Kurs „Architektur-Comics“ an der Technischen Universität Graz.

Hinterlassen Sie eine Antwort