Handwerker-Innungen und Zentralverband


Dachdeckerhandwerk-InnungenDie meisten Dachdeckereien sind in sogenannten Dachdecker-Landesinnungen und Landesinnungsverbänden organisiert. Die Innungen gehören wiederum zum Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.V. (ZVDH). Die Mitglieder des Vereins sind in der Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik tätig. Neben dem Eindecken und Abdecken von Dächern gehören dazu beispielsweise Tätigkeiten, wie

  • das Bekleiden von Fassaden,
  • der Aufbau von begrünten Dächern,
  • das Erbauen von Vorrichtungen zur Ableitung von Oberflächenwasser
  • sowie der Einbau von Dachfenstern.

Das Errichten von Blitzableitern wird ebenfalls von Dachdeckern übernommen.
Die Webseite vom Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks findet sich hier:
dachdecker.org


Der Verband hat auch die Aktion „Dachdecker – Dein Beruf!“ initiiert. Auf der entsprechende Webseite finden sich vielfältige Informationen zu diesem Handwerk:
Dachdecker – Dein Beruf!
Verschiedene Videos wurden ebenfalls im Rahmen dieses Projektes produziert, wie beispielsweise „[DACHDECKER – MEIN BERUF] Was machen Dachdecker im Winter?“.


Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Rechtsthemen.

Hinterlassen Sie eine Antwort